Betriebliche Erste Hilfe

Erste Hilfe im Beruf

Aus- und Fortbildung im Auftrag der Unfallkasse/BG

Unser Angebot

Sanitätsdienst

Medizinische Sicherstellung Ihrer Veranstaltung - fachlich hochkompetent und bestens ausgestattet.

Erste Hilfe

Spannende Erste-Hilfe-Kurse für Führerscheinanwärter und im Auftrag der Berufsgenossenschaft.

Schulsanitäter

Unser Konzept um den Schülern Ihrer Schule die Bereitschaft und das Wissen zur Ersten Hilfe zu vermitteln.

Notfallseminare

Auf die Bedürfnisse Ihrer Arztpraxis oder Ihres Vereins persönlich zugeschnittene Seminare.

Wir sind Mitglied im Verband der privaten Erste Hilfe Schulen e.V.!

 

Mitgliedsnummer 202/2017 - www.VpEH.de

Erste Hilfe-Kurse

 

✔ Ersthelfer im Betrieb

✔ Erste Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen

✔ Ausbilder aus dem Gesundheitswesen schaffen praxisnahe Kurse

 

Jeder Führerscheinerwerb bedarf seit dem 01. April 2015 eines reformierten Erste Hilfe-Kurses mit 9 Unterrichtseinheiten. Die Unterteilung in "Lebensrettende Sofortmaßnahmen" und "Erste Hilfe" ist seitdem obsolet.

Erste Hilfe im Beruf

 

Wir kooperieren mit der Sanitätsschule Medicus e.K., welche als ermächtigte Stelle die Ausbildung zum betrieblichen Ersthelfer anbietet (QSEH Nr. 8.0358). Gern helfen wir Ihnen beim Aufbau und der Organisation Ihres betrieblichen Sanitätsdienstes.

 

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung schreibt vor, dass zur Ersten Hilfeleistung im Unternehmen eine ausreichende Anzahl von ausgebildeten Ersthelfen zur Verfügung stehen muss. Die Anzahl der Ersthelfer richtet sich nach der Anzahl der anwesenden Versicherten und der Art des Betriebes. Bei einem erhöhten Gefahrenpotenzial oder einer großen Anzahl bei der DGUV versicherter Mitarbeiter können zusätzlich ein oder mehrere Betriebssanitäter erforderlich sein.

Sollten Sie nicht wissen, welche Anforderungen an Ihr Unternehmen für den betrieblichen Sanitätsdienst bestehen, finden sie HIER die entsprechende Publikation der DGUV "Grundsätze der Prävention". Natürlich helfen wir Ihnen auch gern persönlich weiter. Kontaktieren Sie uns einfach unter info@rmd-rescyou.de.

 

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung übernimmt die vollständigen Lehrgangsgebühren für die geforderten Aus- und Fortbildungen bei ermächtigten Stellen. Fahrtkosten, Lohnfortzahlungen und weitere aus dem Arbeitsverhältnis entstehende Kosten werden jedoch nicht übernommen.

 

Ab einer Gruppe von 10 Mitarbeitern kommen wir - sofern gewünscht - für Sie kostenlos in Ihr Unternehmen.

UNSERE PHILOSOPHIE

Professionalität. Sicherheit. Vertrauen.

Wissen. Verantwortung. Menschlichkeit.

Das sind die sechs Grundpfeiler unserer Arbeit. Wir verlangen von unseren Mitarbeitern höchste Ernsthaftigkeit im Einsatz für unsere Firma. Dafür können wir uns aber auch der Motivation, fachlichen Qualifikation und des Zusammenhaltes im Team sicher sein.

 

RMD RescYou

info@rmd-rescyou.de

0351 / 2092 1742

Vom Blasenpflaster bis zur Reanimation:

Wir sind für Sie da.

 

RMD RescYou

 

DRESDEN - MAINZ - DEUTSCHLANDWEIT